5:3 Niederlage beim EV Fürstenfeldbruck

Schüler

5:3 Niederlage beim EV Fürstenfeldbruck

Veröffentlicht am
von Paul Greiter

Die Schülermannschaft war am heutigen Sonntag zu Gast beim EV Fürstenfeldbruck. Motiviert begannen die Holzkirchner die Partie. Im ersten Drittel konzentrierte sich jeder Spieler voll auf seine Aufgabe und liesen nur wenige Torchancen der Gegner zu. Der sichere Rückhalt, Kevin Spiegel, im Tor der Holzkirchner vereitelte alle Möglichkeiten der Fürstenfeldbrucker. Nach klasse Vorarbeit von Paul Brandt erzielte Paul Greiter den 0:1 Führungstreffer.

Im zweiten Drittel verlor die Holzkirchner Schülermannschaft völlig den Faden und musste sich in diesem Drittel mit 5:0 geschlagen geben. In diesem Drittel fehlte es einfach an allem.

Anerkennung verdient die Leistung dann aber wieder im letzten Drittel, die Mannschaft sammelte sich und versuchte nochmal ins Spiel zukommen. Mit zwei Treffern von Paul Greiter kamen die Holzkirchner sogar an 5:3 heran. Für ein Tor leistete Philipp Wohlschlager die Beihilfe. Für den Ausgleich fehlte am Ende der Mannschaft die Kraft.

Ergebnis:

5:3 (0:1/5:0/0:2)

Strafminuten:

EV Fürstenfeldbruck: 8 Min.

ESC Holzkirchen: 12 Min. + 10 Min.

Aufstellung:

Kevin Spiegel

Kilian Killer, Felix Kowolik

Phillipp Wohlschlager (1 Ass.), Paul Reichlmayr

Benjamin Spiegel

Paul Greiter (3 Tore), Andreas Weber, Paul Brandt (1 Ass.)

Anna-Lena Brunner, Klaus Betzinger

Max Koll, Daniel Herrlich