5 : Nuuuuuuuuuuul  !!!

Schüler

5 : Nuuuuuuuuuuul !!!

Veröffentlicht am
von Hermann Kögl

Sensationeller 5 : 0 Sieg der ESC-Schüler gegen den ERSC Ottobrunn.

Am eiskalten Sonntag hatten die Schüler des ESC, die bis "dahin" ,ungeschlagenen Ottobrunner zu Gast.Die Gäste waren mit dem kompletten Kader und drei Klostersee'r Spielern (Lizenzler) angereist.Eine schwierige Aufgabe, die vom Trainer Paul Greiter,gelöst werden mußte. Er setzte dies perfekt um.

Die ESC'ler waren von Anfang an hochkonzentriert und mit viel Ergeiz am Werk.Es dauerte nur 5 Minuten bis Anna-Lena Brunner eine genaue Vorlage von Vitus Liegl  im Tor versenkte 1 : 0. Die Holzkirchner kämpften verbissen weiter bis zur 17 Min. als Lukas Kögl einen Befreigungsschlag, gekonnt annahm und von der Blauen knallhart in das lange Eck schoß 2 : 0. Endstand 1. Drittel 2:0.

Das 2.Drittel begann wie das erste endete, schnell,kampfgeist und Motivation der ESC Schüler.Dies wurde auch belohnt,ein schöner Aufbaupass vom Verteidiger Lukas Kögl auf Vitus Liegl, der alle Ottobrunner stehen ließ und den Puck versenkte 3:0.Die nächste Aktion der Gegner, war ein harter Check, an Paul Greiter,so das dieser aufhören mußte.Dies steigerte den Kampfgeist nochmal und die Holzkirchner warfen sich in jeden Schuß der Gegners. Es gab dem überragend haltendem Torwart Patrick Thoman enormen Auftrieb und der Top Goalie hielt alles.Die nächste Aktion war ein Pass von Lukas Kögl auf Linus Sauer, der von der Blauen abzog und Daniel Herrlich, konnte die Scheibe, torgerecht abfälschen 4:0.In diesem Drittel glänzten die Ottobrunner durch viele Strafzeiten. Endstand 2. Drittel 4:0

Das letzte Drittel sollte nochmal richtig hart werden. Vitus Liegl konnte auf Zuspiel vom stark aufspielendem Phillip Wohlschlager, ein weiteres Tor erzielen 5:0. Jetzt spielte Ottobrunn ein faires und gefährliches Eishockey.Man merkte jedoch das jeder das " zu 0 " halten wollte. Dies gelang auch, durch Teamgeist und den sehenswerten Paraden des Torwarts Patrick. Endstand 5 : 0.

Dieser Sieg, gibt den ESC-Schülern, die Chance noch auf Tabellenplatz 1 zu kommen. Mit dieser Mannschaft ist alles möglich. Ein perfekter Eishockey-Tag mit allem was man braucht, eiskalt,schnell und hart.Großen Dank an die fleißgen Eltern und die tollen Fan's.

Aufstellung: Patrick Thomann, Georg Kauderer, Luisa Kühnel, Linus Sauer (1 Ass.), Vitus Liegl (2 Tore, 1 Ass.), Lukas Kögl (1 Tor, 1 Ass.), Paul Greiter, Daniel Herrlich ( 1 Tor), Killian Killer, Klaus Betzinger, Paul Brandt, Valentin Beer, Phillip Wohlschlager (1 Ass.), Anna-Lena Brunner (1 Tor), Max Koll