Auftaktspiel knapp verloren!

U15 Schüler

Auftaktspiel knapp verloren!

Veröffentlicht am
von fabian.regnat

Bericht von Christian Kargl

Die Schülermannschaft hat das heutige Saisonauftaktspiel, bei den Black Bears Freising, knapp mit 2:5 verloren.

In der Anfangsphase des 1. Drittel war das Spiel sehr ausgeglichen und es ging munter auf und ab!In der zweiten Hälfte des Drittels gab es eine Strafzeit für den ESC und dies sorgte kurz vor der Pause noch mal für etwas Anspannung!Aber durch eine herausragende Torwartleistung, die sich im übrigen durch das ganze Spiel zog, konnte das 0:0 in die Pause gerettet werden.

In das zweite Drittel startet der ESC etwas offensiver und konnte in der 24. Spielminute sogar mit 1:0, durch einen Treffer von Simon Lona, in Führung gehen. Leider konnte diese Führung und der positive Schwung nur kurz mitgenommen werden, bis zum Ausgleich in der 25. Minute, durch ein unhaltbares Tor der Freisinger.

Kurz danach bekam der ESC noch eine Strafzeit und die Freisinger nutzen diese und eine weitere Unterzahl, um den Druck auf das ESC Tor weiter zu erhöhen. Zum weiderholten Male konnte der ESC dies erfolgreich abwehren und es ging mit einem 1:1 in die nächste Pause.

In das letzte Drittel starteten diesmal die Freisinger sehr druckvoll und belohnten sich mit dem 2:1 (47. Minute) und 3:1 (51. Minute). Der ESC hielt noch mal mit einem Anschlusstreffer durch Julian Kargl (54. Minute) dagegen. Leider konnte dieser Schwung nicht in die letzten Minuten des Spiels mitgenommen werden und die Freisinger bestraften dies mit zwei weiteren Treffern in der 57./58. Minute, zum Endstand 2:5.

 

Tore: Simon Lona (24. Minute), Julian Kargl (54. Minute)

Assistent: Benjamin Ned