Einfach nur, spitze !!

Schüler

Einfach nur, spitze !!

Veröffentlicht am
von Hermann Kögl

Das letzte Spiel der ESC-Schüler wurde im "Kessel" von Ottobrunn ausgetragen. Trainer Paul Greiter und seine eingeschworene Mannschaft, wollten es dem Tabellenführer, so schwer wie möglich machen. Dies gelang hervorragend und der ERSC konnte nicht gewinnen.

Im ersten Drittel waren die ESC'ler deutlich überlegen, erspielten sich viele Chancen, doch der Puck wollte nicht ins Tor. Dem Gegner gelang auch kein Abschluß, da unser Goalie, Patrick Thomann, voll konzentriert und fehlerfei agierte. 1.Drittel 0 : 0

Das 2. Drittel ging weiter, wie das erste endete, ESC vor, doch kein Tor. Der Gegner konnte mit viel Glück die Führung übernehmen 1 : 0. Holzkirchen kämpfte und wollte den Ausgleich. Stürmer Paul Greiter schnappte sich die Scheibe,lies alle Ottobrunner, wie Pylonen stehen, überwand, mit einem fulminanten Schlagschuß den starken Torhüter 1:1. Jetzt legten die Schüler nochmal einen Zahn zu und der schnelle, Vitus Liegl, netzte zur Führung zum 1 : 2 ein , nach eine schönen Paß-Kombination von Phillip Wohlschlager und Valentin Beer. Ein saublöder, abgefälschter Schuß, der Ottobrunner, ging zum Ausgleich in unser Tor. 2.Drittel 2 : 2

Das letzte Drittel wurde ein wahrer Krimi. Spannung pur. Eine Chance nach der anderen, Lattenschuß,Pfostenschuß, Wampenschuß ( auf den Torwart ) für die ESC'ler doch es wollte kein Tor mehr fallen.Hervorragender Endstand 2 : 2

Somit beenden die ESC-Schüler, eine aufregende Saison auf dem 3.Platz in der Landesliga. Der Trainer Paul Greiter hat überzeugend gute Arbeit geleistet, aus " alten Haudegen " und jungen " Rookies" formte er ein Eishokey-Team vom feinsten. Danke Paul.

Aufstellung: Thomann, Spiegel, Killer, Wohlschlager ( 1. Ass.), Kögl, Kühnel, Herrlich, Brandt, Beer, Brunner, Liegl ( 1 Tor), Koll, Greiter ( 1 Tor )