Eishockeyspiel Jugend ESC Holzkirchen - SG Ottobrunn/Erding am 13.01.2018

U20 Junioren

Eishockeyspiel Jugend ESC Holzkirchen - SG Ottobrunn/Erding am 13.01.2018

Veröffentlicht am
von Dagmar Sauer

Spielbericht Jugend ESC Holzkirchen – SG Ottobrunn/Erding 13.01.2018

Am 13.01.2018 war die SG Ottobrunn/Erding zu Gast beim ESC Holzkirchen. Die Gastgeber spielten mit 12 Feldspielern und 2 Torwarten, die Gäste mit 13 Feldspielern und 2 Torwarten. Um 21.07 Uhr endete das Spiel mit 3:2.

Um 19.00 Uhr begann das Eishockeyspiel und Maximilian Renninger schoss in der 10ten Minute das 1:0. Die Mannschaften spielten beide mit viel Einsatz und versuchten den Gegner unter Druck zu setzen. Den Ottobrunnern gelang jedoch kein Treffer und somit endete das Drittel mit 1:0.

Im zweiten Drittel hatte der ESC Holzkirchen viele Torchancen. Die SG Ottobrunn/Erding spielten mit viel Einsatz, jedoch teilweise übertrieben hart. Ein Tor fiel auf beiden Seiten nicht. Das Drittel endete mit 0:0.

Im letzten Drittel wurde es nochmal spannend. Bis zur 49ten Minute stand es 1:0, doch dann schossen die Ottobrunner in der 50ten und 54ten Minute zwei Tore. Der ESC Holzkirchen wollte sich jedoch den Sieg nicht nehmen lassen und glich in der 55ten Minute durch Maximilian Renninger aus. Damit nicht genug, schoss Maxi auch noch den Führungstreffer in der 59ten Minute, unterstützt durch Vitus Liegl und Paul Greiter. Das Drittel endete mit 2:2.

Der ESC Holzkirchen kam in dem Spiel auf 22 Minuten Spielstrafe, die SG Ottobrunn/Erding auf 17 Minuten Spielstrafe und 20 Minuten Disziplinarstrafe.

Tore/Assist: Maximilian Renninger (3/0), Paul Greiter (0/2)), Vitus Liegl (0/1.

Folgende Spieler waren anwesend:

Ludwig Riedlechner, Kevin Spiegel, Johannes Bornhorn, Linus Sauer, Paul Greiter, Valentin Beer, Marinus Hofmiller, Vitus Liegl, Florian Weinmann, Phillipp Wohlschlager, Quirin Hofmiller, Maximilian Rieger, Pascal Schindler, Maximilian Renninger.