Eishockeyspiel Junioren ESC Holzkirchen - SG Schongau 18.11.18

U20 Junioren

Eishockeyspiel Junioren ESC Holzkirchen - SG Schongau 18.11.18

Veröffentlicht am
von Dagmar Sauer

Spielbericht Junioren ESC Holzkirchen – EA Schongau 18.11.2018

Am Sonntag, 18.11.18 war die EA Schongau zu Gast bei den Holzkirchner Junioren. Die Gastmannschaft spielte mit 11 Feldspielern und 2 Torwarten, der ESC Holzkirchen mit 11 Feldspielern und 1 Torwart. Das Spiel begann um 16.00 Uhr und endete um ca. 18.00 Uhr mit 2:8.

Es war im Großen und Ganzen ein faires Spiel auf beiden Seiten. Unsere Jungs zeigten vollen Einsatz und hatten einige Torchancen, die sie jedoch im ersten Drittel nicht verwandeln konnten. Trotz einiger guter Torschüsse, ging nichts an der guten Torfrau der Schongauer vorbei. Die Holzkirchner konnten mit dem Spiel ihrer Gäste gut mithalten und es fielen nur zwei Gegentore.

Zum Ende dieses Drittels stand es 0:2.

Im zweiten Drittel erhöhten die Schongauer den Druck auf ihre Gastgeber. Der ESC Holzkirchen hielt beherzt dagegen. Die EA Schongau konnte ihr Penaltyschießen nicht verwerten – gut gemacht Wickerl! Die Holzkirchner hatten einige Torchancen, welche leider nicht zum Abschluss gebracht werden konnten. Der Spielstand zum Ende des zweiten Drittels war 0:5.

Im letzten Drittel ließ die spielerische Qualität nicht nach. Beide Mannschaften kämpften bis zum Ende mit vollem Einsatz. Paul Greiter schoss zwei schöne, verdiente Tore für Holzkirchen, in der 44ten und 51ten Minute. Das Spiel endete mit einem Sieg der EA Schongau mit 8:2.

Der ESC Holzkirchen kam in dem Spiel auf 20 Minuten Spielstrafe, die EA Schongau  auf 12 Minuten Spielstrafe.

Tore/Assist: Paul Greiter (2/0), Maximilian Renninger (0/1), Michael Brindlinger (0/1), Kilian Killer (0/1)

Folgende Spieler waren anwesend:

Ludwig Riedlechner,  Linus Sauer,  Marinus Hofmiller, Maximilian Renninger, Florian Weinmann, Johannes Bornhorn, Kilian Killer, Michael Brindlinger, Pascal Schindler, Paul Greiter, Quirin Hofmiller, Jonas Brandstetter. Vitus Liegl und Korbinian Ellenrieder waren gesperrt.