Erneut zweistelliger Sieg der U13 gegen EV Dingolfing

U13 Knaben

Erneut zweistelliger Sieg der U13 gegen EV Dingolfing

Veröffentlicht am
von Christian Morawe

Am 23.02.19 war der EV Dingolfing in dieser Saison nochmals zu Gast in Holzkirchen. 

Das Spiel begann diesmal bei idealen Eishockey-Bedingungen, was diese Saison leider nicht immer der Fall war. Obwohl unsere U13 bei der letzten Begegnung dieser Art auf heimischem Eis einen 12:0 Sieg verbuchen konnte, fiel es ihnen diesmal zunächst etwas schwer, sich auf den Spielgegner einzustellen und in das Spiel zu finden. Das erste und einzige Tor des 1. Spieldrittels gelang den Holzkirchnern in der 3. Minute. 

ImgImgImg

Wie ausgewechselt starteten unsere U13er hingegen in das folgende Spieldrittel. Es gelang ihnen mehr und mehr, Chancen in Tore umzuwandeln. So mussten die Gäste 7 Tore über sich ergehen lassen, ohne erfolgreich kontern zu können. Dazu trug auch die starke Holzkirchner Abwehr bei, die jeglichen gegnerischen Vorstoß erfolgreich zunichte machte. Das 2. Drittel endete mit 8:0.

ImgImgImg

Von dem eigenen Erfolg angetrieben, konnten die Holzkirchner auch im 3. Spieldrittel ihre Torserie fortsetzen. Die schwache Abwehr des Spielgegners nutzten auch sonst weniger präsente Holzkirchner Spieler, um eigene Spielakzente zu setzen und Torchancen gezielt zu nutzen. Man muss jedoch auch anmerken, dass die Dingolfinger, obwohl sie so viele Tore zu verkraften hatten, fair geblieben sind und kein einziger Spieler der Gäste auf die Strafbank musste. Auch die Holzkirchner zeigten insgesamt ein faires Spiel mit nur 3 Strafen. Die Partie endete mit  14:0.

ImgImgImg