Erneute Leistungssteigerung

Schüler

Erneute Leistungssteigerung

Veröffentlicht am
von Paul Greiter

Im Auswärtsspiel am 22.12. unterlag die ESC Schüler Mannschaft gegen den Tabellenführer zwar mit 5:1, eine Leistungssteigerung war jedoch erneut zu erkennen. Die dünne Personaldecke der ESC Schüler wurde mit sechs Knabenspieler ergänzt. Im ersten Drittel erledigten die Holzkirchner ihre Aufgaben gut gerieten aber durch individuelle Fehler schnell in Rückstand. In der Offensive fehlte die letzte Entschlossenheit den Anschlusstreffer zu erzielen. So ging man mit einem 4:0 Rückstand in die erste Pause.

Kurz nach Beginn des zweiten Drittels erzielte der Tabellenführer sogar das vorentscheidende 5:0. Ab diesen Zeitpunkt kamen die Holzkirchner immer besser ins Spiel und konnten gut mithalten. Ohne einen weiteren Gegentreffer endete das zweite Drittel. Das letzte Drittel wurde zur Freude der Holzkirchner Mannschaft sogar mit 0:1 gewonnen. Paul Greiter erzielte den Treffer in der 51. Spielminute. Besonders war am diesem Abend die Leistung der sechs Knabenspieler, die ihre Aufgaben hervorragend erledigten. Am Donnerstag, den 28.12.17 findet um 18.00Uhr ein Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft Pfaffenhofen/Ingolstadt statt.

Ergebnis:

5:1 (4:0/1:0/0:1)

Strafminuten:

ERSC Ottobrunn: 16 Min. + 10 Min.

ESC Holzkirchen: 10 Min. + 10 Min.

Aufstellung:

Tor:

Kevin Spiegel

Verteidigung:

Kilian Killer, Felix Kowolik

Phillipp Wohlschlager, Paul Reichlmayr

Benjamin Spiegel

Stürmer:

Paul Greiter (1 Tor), Andreas Weber, Paul Brandt

Anna-Lena Brunner, Klaus Betzinger

Max Koll, Daniel Herrlich, Luisa Kühnel