ESC unterliegt knapp mit 3:4

U17 Jugend

ESC unterliegt knapp mit 3:4

Veröffentlicht am
von Paul Greiter

Im zweiten Spiel an diesem Wochenende empfing der ESC Holzkirchen den EV Fürstenfeldbruck. Nach dem Sieg am Vortag war die Mannschaft motiviert wieder Punkte zu sammeln. Stammtorhüter Kevin Spiegel musste an diesem Tag in der Jugendmannschaft ins Tor, somit kam Lasse Endras zu seinem ersten Pflichtspieleinsatz in dieser Saison. Lasse war von der ersten Minute an voll im Spiel und lieferte eine super Leistung ab. Die Mannschaft spielte wie schon gestern sehr gut mit und erarbeitete sich bis zum Ende des zweiten Drittels einen beachtlichen 3:1 Vorsprung heraus. Dieser Vorsprung war bis zum Spielende leider nicht ausreichend und somit ging die Partie mit 3:4 verloren. Torschützen für den ESC waren Paul Reichlmayr, Paul Brandt und Simon Lona. Die Vorarbeit für die Treffer leisteten 2x Paul Greiter, 2x Andi Weber und Felix Kowolik.

Ergebnis:

3:4 (2:1/1:0/0:3)

Strafminuten:

ESC Holzkirchen: 10 Min.

EV Fürstenfeldbruck: 14 Min.

Aufstellung:

Lasse Endras

Kilian Killer, Phillipp Wohlschlager

Paul Reichlmayr (1 Tor), Felix Kowolik (1 Ass.), Max Mühldorfer

Anna-Lena Brunner, Paul Greiter (2 Ass.), Klaus Betzinger

Andreas Weber (2 Ass.), Paul Brandt (1Tor), Daniel Herrlich

Simon Lona (1Tor), Max Koll, Max Leuze, Benni Spiegel