Zweistelliger Sieg ohne Gegentor

U13 Knaben

Zweistelliger Sieg ohne Gegentor

Veröffentlicht am
von Christian Morawe

Am 09.12. war der EV Dingolfing zu Gast beim ESC Holzkirchen.  

Bei relativ durchwachsenem Wetter, dass zum Glück nicht in Dauerregen umschlug, startete der ESC-Holzkirchen stark und führte bereits ab der 2. Minute. Der Gegner konnte dem wenig entgegensetzen und kassierte in den weiteren Minuten des ersten Spieldrittels noch 4 Tore, so dass es mit 5:0 in die erste Pause ging.

ImgImgImg

Die Torserie führten unsere U13'er im zweiten Spieldrittel fort. Es folgten drei weitere Treffer für Holzkirchen. Die Dingolfinger, von denen so mancher Spieler auch etwas jünger zu sein schien, verloren mehr und mehr an Kraft. Es kam zu einigen Spielpausen, bei denen der Sani zum Einsatz kam, obwohl ein offensichtliches Faul nicht immer erkennbar war.

ImgImgImg

Das letzte Spieldrittel nutzte der Holzkirchner Trainer, um auch sonst nicht so aktive Spieler zum Zug kommen zu lassen. Dies tat der Trefferserie jedoch keinen Abbruch, und auch in diesem Drittel konnten unsere Grünjacken noch vier weitere Tore für sich verbuchen. Den Dingolfingern gelang bis zum Spielende kein Ehrentreffer, so dass das Spiel mit 12:0 endete. Trotz des zweistelligen Sieges war jedoch offensichtlich, dass viele Holzkirchner Spieler primär versuchten, die Gelegenheit des schwächeren Spielgegners zu nutzen und bei den Torschützen dabei zu sein, anstatt den Fokus mehr auf den Spielaufbau mit taktisch gutem Zuspiel zu richten. Mit mehr Teamplay und weniger Einzelaktionen hätte der Sieg sicherlich noch höher ausfallen können.