U17 unterliegt 6:1 in FFB

U17 Jugend

U17 unterliegt 6:1 in FFB

Veröffentlicht am
von Paul Greiter

Erneut musste die ESC-Jugend an diesem Wochenende in Fürstenfeldbruck antreten. Konnte man das Spiel in der Woche zuvor in einem spannenden Spiel mit 3:4 im Penaltyschießen für sich entscheiden, gab es diesmal eine 6:1 Niederlage.

Zu Beginn des Spiels machte der Tabellenzweite ordentlich Druck, mit dem die Holzkirchner nicht zurechtkamen. Den FFB‘lern wurde es zu leicht gemacht sich hochkarätige Torchancen zu erspielen. Mit einem 3:0 Rückstand ging es in die erste Pause.

Im zweiten Drittel fanden sich die Holzkirchner besser zurecht, hatten mit drei Pfostenschüssen leider Pech den Anschlusstreffer zu erzielen. Weitere drei Treffer für die Heimmannschaft ergaben den 6:0 Pausenstand.

Im letzten Drittel war das Spiel zwar schon entschieden, die ESC-Jugend gaben bis zur letzten Minute ihr Bestes und konnten das Drittel sogar mit 0:1 gewinnen. Paul Brandt passte auf Daniel Herrlich der im Alleingang sicher zum 6:1 verwandelte.

Ergebnis:

6:1 (3:0/3:0/0:1)

Tore/Beihilfen:

Daniel Herrlich(1/0), Paul Brandt(0/1)

Strafen:

EV Fürstenfeldbruck: 2 Minuten

ESC Holzkirchen: 8 Minuten

Aufstellung:

Kevin Spiegel

Max Mühldorfer-Paul Reichlmayr

Kilian Killer-Paul Brandt

Valentin Beer-Paul Greiter-Luisa Kühnel

Anna-Lena Brunner-Daniel Herrlich-Andreas Weber