U8 Sieg bei Freundschaftspiel in Berchtesgaden

U8-Kleinstschüler

U8 Sieg bei Freundschaftspiel in Berchtesgaden

Veröffentlicht am
von Troy Tarnutzer

(von Nicola Brandstädter)

Heute reiste die Holzkirchner U8 Kleinstschülermannschaft zusammen mit einer Laufschulmannschaft mit dem Bus nach Berchtesgaden um ein Freundschaftsspiel über 3x24 min zu bestreiten. 

Von Anfang an zeigten unsere erfahrenen U8-ler was sie drauf haben und erkämpften sich viele Torchancen, die alle von den körperlich riesigen Torhütern der Berchtesgadener vereitelt wurden. Das Tor war wie zugemauert. Doch die kleinen Grünen ließen nicht locker und so erzielten sie das wohlverdiente 0:1 im ersten Drittel. 

Nach einer kurzen Pause gings weiter und bald viel auch das 0:2. Doch dann kamen die Berchtesgadener U8-ler in Fahrt und erkämpften den Anschlusstreffer und kurz darauf den Ausgleich zum 2:2. Die Konzentration unserer Spieler und Spielerinnen schien für kurze Zeit wie weggeblasen und so konnten die Gastgeber den Führungstreffer und Endstand des 2. Drittels zum 3:2 erzielen. 

Nach einer zweiten kurzen Pause ging es weiter und so langsam kamen wir wieder in Fahrt. Dennoch konnte Berchtesgaden seine Führung auf 4:2 ausbauen. Doch jetzt waren wir wie wachgerüttelt und der Kampfgeist neu geweckt. Der Druck auf das Berchtesgadener Tor wurde erhöht und so vielen jetzt mehrere Tore hintereinander von unterschiedlichen Spielern und Spielerinnen zum verdienten Endstand von 4:7.

Auch das anschließende Penalty Schießen konnten wir für uns entscheiden. 

Glücklich und mit sich zufrieden trafen sich die Mannschaften freundschaftlich zum Gruppenfoto und zogen sich anschließend schnell um, denn es wartete auf alle ein leckeres Schnitzel und Pommes Essen in der Gastwirtschaft neben an. Gut gesättigt ging es dann mit dem Bus wieder Richtung Heimat wobei von den Kindern kurz überlegt wurde, zur schönen wohlbekannten Jugendherberge abzubiegen und dort noch ein paar Nächte zu bleiben. Aber das nächste Trainingslager kommt bestimmt bald.