Viieerrddaaa!!!

Jugend

Viieerrddaaa!!!

Veröffentlicht am
von Christian Hofmiller

Heimspiel gegen den EV Mittenwald am 11.02.2017

Grandiose Kulissen in der Südkurve des Holzkirchner Stadions, eine Menge Fans haben sich mal wieder eingefunden. Diese Fan-Treue, auch innerhalb der unterschiedlichen Jahrgangsstufen, auch das zeichnet den Holzkirchner Eishockey aus.

Kurz und knapp, die ESC’ler zeigten während der kompletten Spieldauer ein souveränes Spiel und ließen den Gästen aus Mittenwald keine Chance. Jeder kämpfte und rackerte bis zum Schluss, gab sein Letztes mit entsprechendem Erfolg – Endstand 9:0. Extrem gute Leistungen auch der beiden Torhüter. Dieses Ergebnis zauberte natürlich auch dem Trainer Oskar ein Lächeln ins Gesicht und sicherte natürlich auch den 4. Platz in der Tabelle.

Auch dieses Ergebnis ist weiterer Meilenstein, man hat noch nie als Sieger ohne Gegentor das Spielfeld verlassen - Respekt.

Etwas unschön dagegen, in der 49. Spielminute wurde der Holzkirchner Jugendspieler Vitus Liegl völlig ohne Grund und mit übertriebener Härte einem Bandencheck ausgesetzt. Danach gab es doch einige kleine Raufereien, erhebliche Strafzeiten und diverse tumultartige Szenen auf und vor dem Eis. Vitus Liegl musste sich nach diesem Foul sofort ins Krankenhaus begeben, er ist aber schon wieder auf den Beinen.

Die Gemüter beruhigten sich aber dann genauso schnell wieder.

So etwas ist zwar nicht unbedingt schön, jedoch ist es halt auch ein Teil vom Eishockey, ansonsten könnten die Burschen ja auch Fußball spielen. :-)

Danach gab’s noch ein ordentliches Kabinenfest, sponsored by Coach Oskar.  

Hattrick durch Vitus Liegl, jeweils eines durch Brunner Christoph, Paul Greiter, Brandstetter Jonas, Hofmiller Marinus, Renninger Maxi und Ellenrieder Korbinian. Super Vorlagen durch 3 3-mal Ellenrieder Korbinian, 3-mal Weinmann Flo, 2-mal Paul Greiter, 2-mal Brandstetter Jonas und Renninger Maxi.

Strafminuten: 40+20 Minuten für den EV Mittenwald und 8+10 Minuten für den ESC.

Mit von der Partie waren: Riedlechner Ludwig, Patrick Thomann, Ellenrieder Korbinian, Brindlinger Michi, Bornhorn Johannes, Brunner Christoph, Liegl Vitus, Hofmiller Marinus, , Hofmiller Quirin, Kögl Lukas, Paul Greiter, Beer Valentin, Brandstetter Jonas und Weinmann Florian.