Wieder alles im Griff - Erste Mannschaft gewinnt in Schongau

1. Mannschaft

Wieder alles im Griff - Erste Mannschaft gewinnt in Schongau

Veröffentlicht am
von Michael Hauff

Pünktlich vor der Heimpremiere am morgigen Sonntag konnte die erste Mannschaft am Freitag mit einem 3:4 in Schongau ihren ersten Saisonsieg feiern.

Das Spiel begann gut für den ESC, die folgerichtig nach 9 Minuten durch Sebastian Danner in Führung gingen. Trotz eines ingesamt überlegen geführten Drittels kamen auch die Schongauer immer wieder durch schnelle Konter zu Chancen. 5 Sekunden vor Drittelende nutzten die Schongauer einen Holzkirchner Scheibenverlust in der neutralen Zone zum 1:1 Ausgleich.

Im zweiten Drittel konnten konnten die Holzkirchner dann nicht an ihre gute Leistung aus dem ersten Drittel anknüpfen und kassierten zu Drittelbeginn zwei schnelle Treffer. Allerdings konnten die Holzkirchner nur zwei Minuten später den 3:2 Anschlusstreffer, wieder durch Sebastian Danner, erzielen. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause.

Im letzten Drittel wurde es dann hektisch. Nach 44 Minuten erlitt Kilian Abeltshauser einen Check gegen den Kopf. Daraufhin ließ sich auch Johann Bosch zu einer harten Aktion gegen den verantwortlichen Schongauer hinreißen. Die Folge: Spieldauerstrafe für beide Spieler. Kilian Abeltshauser konnte nach kurzer Behandlung weiterspielen. Nur 3 Minuten später erzielte Benedikt Danner den 3:3 Ausgleich. Ab diesem Zeitpunkt häuften sich dann auch die Strafzeiten in einem Ansonsten fairen Spiel. 6 Minuten vor Schluss war es dann soweit: Benedikt Danner erzielte mit einem harten Schuss von der Grundlinie die Führung für den ESC. Dabei verletzte sich der Schongauer Torwart unglücklich, dem wir an dieser Stelle gute Besserung wünschen. Die Führung ließen sich die Holzkirchner nicht mehr nehmen.

Somit zeigte die erste Mannschaft nach der Ansprache des Trainiers Christian Frütel unter der Woche die erhoffte Reaktion und drehte ein spannendes Spiel durch eine starke kämpferische Leistung im letzten Drittel. Die Vorzeichen für die anstehende Heimpremiere am Sonntag, 12.11. um 19 Uhr im Hubertusstadion stehen somit gut, auch wenn die Holzkirchner dort eine ,im Vergleich zu den vergangen Jahren, deutlich stärkere Fürstenfeldbrucker Mannschaft erwarten wird. Somit können sich die hoffentlich zahlreichen Zuschauer auf ein spannendes Spiel freuen.

Tore: Danner, S.(2), Danner, B.(2)

Assists: Abeltshauser, Ullmann

Strafen: ESC: 23+20 Minuten

              EA Schongau: 23+20 Minuten